Service in der Barer Apotheke

Was können wir noch für Sie tun?

Unser Service für Sie

Selbstverständlich ist es unsere Aufgabe, unseren gesetzlichen Auftrag zu erfüllen und Sie mit Arzneimitteln zu versorgen. Darüber hinaus ist es uns eine Herzensangelegenheit, nach Ihrem Arzt Ihr wichtigster Ansprechpartner in allen Fragen rund um Gesundheit und Wohlbefinden sein. 

 

Unser Bestreben ist es, Ihnen in einer angenehmen Atmosphäre mit fundierter, vertrauensvoller und individueller Beratung zur Seite zu stehen und Ihnen mit unserem zusätzlichen Serviceangebot das Leben zu erleichtern. Lesen Sie hier, was wir im Einzelnen für Sie tun können. 

Das Mehr an Service

Entdecken Sie die vielen Vorteile unserer Stammkundenprogramms

Ihr persönliches Stammkundenprogramm der Barer Apotheke ermöglicht Ihnen die Nutzung zahlreicher Vorteile und eine bessere pharmazeutische Betreuung – ohne Risiko und ohne zusätzliche Kosten. So profitieren Sie:

 

  • Medikamentenservice: Egal ob Vorbestellung (telefonisch oder online) Ihrer Medikamente mit Abholung in der Apotheke, Durchführung einer Medikationsanalyse all Ihrer Arzneimittel oder passende Empfehlung sinnvoller Nahrungsergänzungsmittel: mit der Kundendatei ist vieles einfacher.
  • Optimale Verträglichkeit Ihrer Arzneimittel: Mit der Kundendatei können wir sofort erkennen, ob sich ein Medikament mit den Mitteln verträgt, die Sie bereits vor Wochen bei uns gekauft haben.
  • Sicherheit bei Dauermedikamenten: Durch Rabattverträge der Krankenkassen kann es sein, dass Sie das gleiche Medikament jedes Mal von einem anderen Hersteller erhalten. Wir bemühen uns, dass Sie Ihr gewohntes Produkt bekommen.
  • Sie haben einen Befreiungsausweis? Dann kommen Sie mit diesem bei uns vorbei! Nach einmaliger Vorlage des Befreiungsausweises hinterlegen wir den Zeitraum der Befreiung bei Ihnen.
  • Auflistung Ihrer Zuzahlungen: Wir erfassen Ihre Rezept-Zuzahlungen in der Apotheke.
  • Jahresabrechnung Finanzamt / Krankenkasse: Am Jahresende erhalten Sie von uns auf Wunsch eine Aufstellung sämtlicher Aufwendungen zum Nachweis außergewöhnlicher Belastungen beim Finanzamt oder zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse. Für Sie entfällt somit das Sammeln und Aufbewahren von Einzelbelegen und Quittungen!
  • Kontinuität: Sie können sich darauf verlassen, dass Sie Ihre bewährten Mittel von uns wieder bekommen. Wir wissen, welcher Hustensaft Ihnen im letzten Winter geholfen hat oder welchen Lichtschutzfaktor Ihr Sonnenschutzmittel hatte.
  • 10 % Einkaufsrabatt: Sparen Sie bares Geld! Als registrierter Kunde erhalten Sie sofort 10 % Rabatt auf alle Artikel aus unserem Selbstbedienungssortiment.

Vorbeikommen geht nicht? Kein Problem.

Unser kostenloser Botendienst

Sie benötigen etwas aus der Apotheke, es ist Ihnen aber nicht möglich, zu uns zu kommen - etwa weil Sie unsicher auf den Beinen sind, ein krankes Kind hüten, selbst krank oder ganz einfach im Stress sind? 

 

Kein Problem. Unser freundlicher Fahrradkurier bringt Ihnen die gewünschten Produkte bis an die Wohnungstür – in der Regel sogar noch am selben Tag. Nutzen Sie für Ihre Bestellung einfach unsere digitalen Kontakt- und Vorbestellmöglichkeiten. Auf die persönliche Beratung Ihrer Apotheke vor Ort müssen Sie dabei natürlich nicht verzichten, denn Ihre Fragen beantworten wir auch gern am Telefon.

Digital, schnell und bequem

Medikamente vorbestellen

Sie möchten etwas bei uns bestellen, um Wartezeiten und doppelte Wege zu vermeiden - oder weil Sie nicht persönlich zu uns kommen können? 

 

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten, Ihre Bestellungen aufzugeben und Ihre Rezepte an uns zu übermitteln. Zusätzlich können Sie zwischen verschiedenen Lieferoptionen wählen: 

  • Abholung vor Ort während unserer Öffnungszeiten oder
  • rund um die Uhr aus unseren codegesicherten Abholfächern oder
  • Lieferung am selben oder nächsten Tag zur gewünschten Uhrzeit.

In unserem Online-Shop

In unserem Online-Shop können Sie durch unser komplettes apothekenpflichtiges und freiverkäufliches Sortiment stöbern und einkaufen. Auch Ihre Rezepte können Sie hier ganz komfortabel vorbestellen und einlösen.

Mit der App gesund.de

Mal eben zum Arzt oder in die Apotheke? Klar. Einfach gesund.de App öffnen, da finden Sie alles:

  • Medikamente bei uns vorbestellen, 
  • Beratung und Hilfe im Chat mit uns
  • Arzttermine buchen
  • Ihre elektronische Patientenakte

Per Telefon und WhatsApp

Wir stehen Ihnen telefonisch mit Rat und Tat zur Seite. Schnell und unkompliziert nehmen wir auch Ihre Bestellungen telefonisch entgegen. Rufen Sie uns einfach an: 089 2732130

Auf in die Zukunft

Das E-Rezept ist da - wir sind bereit!

Das E-Rezept ist da und löst nun nach und nach das rosafarbene Papierrezept ab. Wir sind bereit und freuen uns, Ihr E-Rezept einzulösen. Sie erhalten es von Ihrer Arztpraxis wahlweise in elektronischer Form oder ausgedruckt auf Papier und können es entweder digital an uns übermitteln oder vor Ort abgeben. Die neue Technik spart Zeit und Wege, sorgt für größere Sicherheit in der Arzneimitteltherapie und schenkt uns mehr Zeit für Ihre Beratung. 

24 Stunden abholbereit

Unsere Abholfächer

Sie haben bei uns in der Apotheke ein Medikament bestellt, können es aber nicht während unserer Öffnungszeiten abholen?

 

Dank der codegesicherten Abholfächer direkt neben dem Eingang

zu unserer Apotheke ist das kein Problem: Hier hinterlegen wir Ihre Bestellung für Sie. Sie erhalten von uns einen achtstelligen Code, mit dem Sie das für Sie bestimmte Abholfach öffnen und Ihre bestellten Produkte abholen können – wann es Ihnen passt. 

Informiert

Unser aktuelles Onlinemagazin

Die Forschung schreitet immer weiter voran. Gerade in Sachen Gesundheit tut sich viel. Deshalb haben wir hier ein Magazin integriert, in dem wir interessante Beiträge und Artikel veröffentlichen.

Proteinpulver notwendig?

5 Mythen über Krafttraining im Check

Wer mit Gewichten trainiert, hat nur sein Aussehen im Kopf? Und ist ohne Protein-Shakes verloren? Von diesen Mythen übers Krafttraining sollten sich Einsteiger und Interessierte nicht täuschen lassen.
mehr anzeigen...

Gehirn im Griff

Dran denken: Tipps, wie man sich ans Erinnern erinnert

Der Knoten im Taschentuch war es früher. Heute verlassen wir uns oft aufs Handy. Aber man kann auch mit einfachen Tricks das prospektive Gedächtnis trainieren - nicht nur, falls der Akku mal leer ist
mehr anzeigen...

Zerrung, Bänderriss und Co.

Hilfe bei Sportverletzungen: Kennen Sie die PECH-Regel?

Beim Joggen umgeknickt oder beim Fußballspielen mit dem Gegner zusammengestoßen und dabei das Bein verdreht? Autsch! Was verletzten Bändern, Sehnen oder Muskeln unmittelbar danach guttut.
mehr anzeigen...

Gefahr im Glas

Alkohol: Sucht im Alter vorbeugen

Zu viel Bier oder Likör können besonders auch bei älteren Menschen schlimmen Schaden anrichten. Was man wissen muss und tun kann.
mehr anzeigen...

Nur Zucken und Fluchen?

Gut zu wissen: 7 Fakten zu Tourette und Tics

Ein bekannter YouTube-Kanal beschrieb es als «Gewitter im Kopf». Über das Tourette-Syndrom gibt es aber noch mehr zu wissen. Zum Beispiel: es ist nicht heilbar aber man kann es behandeln.
mehr anzeigen...

Medikamente

Antidepressiva: Keine Angst vor Absetzsymptomen

Manche Menschen nehmen kurz-, viele auch langfristig Antidepressiva. Wer sie absetzt, sollte einiges beachten. Doch in den meisten Fällen ist das gut zu managen, so eine Studie. Das sagen Experten.
mehr anzeigen...

Gesünder leben

Präventionskurse: Wenn die Krankenkasse Yoga zahlt

Bei Sonnengrüßen auf der Yogamatte Entspannung finden - oder endlich mit dem Rauchen aufhören. Klingt nach etwas, das Ihnen guttun könnte? Dann sollten Sie sich Präventionskurse näher anschauen.
mehr anzeigen...

Kieferorthopädie

Zahnspange fürs Kind: Was zahlt die Kasse, was nicht?

Huch, die neuen Eckzähne des Kindes brechen aber weit oben durch? Fehlstellungen wie diese kann eine Zahnspange beheben. Eltern fragen sich: Wie teuer wird's - und wann zahlt die Krankenkasse?
mehr anzeigen...

-->