Service in der Barer Apotheke

Was können wir noch für Sie tun?

Unser Service für Sie

Selbstverständlich ist es unsere Aufgabe, unseren gesetzlichen Auftrag zu erfüllen und Sie mit Arzneimitteln zu versorgen. Darüber hinaus ist es uns eine Herzensangelegenheit, nach Ihrem Arzt Ihr wichtigster Ansprechpartner in allen Fragen rund um Gesundheit und Wohlbefinden sein. 

 

Unser Bestreben ist es, Ihnen in einer angenehmen Atmosphäre mit fundierter, vertrauensvoller und individueller Beratung zur Seite zu stehen und Ihnen mit unserem zusätzlichen Serviceangebot das Leben zu erleichtern. Lesen Sie hier, was wir im Einzelnen für Sie tun können. 

Das Mehr an Service

Entdecken Sie die vielen Vorteile unserer Stammkundenprogramms

Ihr persönliches Stammkundenprogramm der Barer Apotheke ermöglicht Ihnen die Nutzung zahlreicher Vorteile und eine bessere pharmazeutische Betreuung – ohne Risiko und ohne zusätzliche Kosten. So profitieren Sie:

 

  • Medikamentenservice: Egal ob Vorbestellung (telefonisch oder online) Ihrer Medikamente mit Abholung in der Apotheke, Durchführung einer Medikationsanalyse all Ihrer Arzneimittel oder passende Empfehlung sinnvoller Nahrungsergänzungsmittel: mit der Kundendatei ist vieles einfacher.
  • Optimale Verträglichkeit Ihrer Arzneimittel: Mit der Kundendatei können wir sofort erkennen, ob sich ein Medikament mit den Mitteln verträgt, die Sie bereits vor Wochen bei uns gekauft haben.
  • Sicherheit bei Dauermedikamenten: Durch Rabattverträge der Krankenkassen kann es sein, dass Sie das gleiche Medikament jedes Mal von einem anderen Hersteller erhalten. Wir bemühen uns, dass Sie Ihr gewohntes Produkt bekommen.
  • Sie haben einen Befreiungsausweis? Dann kommen Sie mit diesem bei uns vorbei! Nach einmaliger Vorlage des Befreiungsausweises hinterlegen wir den Zeitraum der Befreiung bei Ihnen.
  • Auflistung Ihrer Zuzahlungen: Wir erfassen Ihre Rezept-Zuzahlungen in der Apotheke.
  • Jahresabrechnung Finanzamt / Krankenkasse: Am Jahresende erhalten Sie von uns auf Wunsch eine Aufstellung sämtlicher Aufwendungen zum Nachweis außergewöhnlicher Belastungen beim Finanzamt oder zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse. Für Sie entfällt somit das Sammeln und Aufbewahren von Einzelbelegen und Quittungen!
  • Kontinuität: Sie können sich darauf verlassen, dass Sie Ihre bewährten Mittel von uns wieder bekommen. Wir wissen, welcher Hustensaft Ihnen im letzten Winter geholfen hat oder welchen Lichtschutzfaktor Ihr Sonnenschutzmittel hatte.
  • 10 % Einkaufsrabatt: Sparen Sie bares Geld! Als registrierter Kunde erhalten Sie sofort 10 % Rabatt auf alle Artikel aus unserem Selbstbedienungssortiment.

Vorbeikommen geht nicht? Kein Problem.

Unser kostenloser Botendienst

Sie benötigen etwas aus der Apotheke, es ist Ihnen aber nicht möglich, zu uns zu kommen - etwa weil Sie unsicher auf den Beinen sind, ein krankes Kind hüten, selbst krank oder ganz einfach im Stress sind? 

 

Kein Problem. Unser freundlicher Fahrradkurier bringt Ihnen die gewünschten Produkte bis an die Wohnungstür – in der Regel sogar noch am selben Tag. Nutzen Sie für Ihre Bestellung einfach unsere digitalen Kontakt- und Vorbestellmöglichkeiten. Auf die persönliche Beratung Ihrer Apotheke vor Ort müssen Sie dabei natürlich nicht verzichten, denn Ihre Fragen beantworten wir auch gern am Telefon.

Digital, schnell und bequem

Medikamente vorbestellen

Sie möchten etwas bei uns bestellen, um Wartezeiten und doppelte Wege zu vermeiden - oder weil Sie nicht persönlich zu uns kommen können? 

 

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten, Ihre Bestellungen aufzugeben und Ihre Rezepte an uns zu übermitteln. Zusätzlich können Sie zwischen verschiedenen Lieferoptionen wählen: 

  • Abholung vor Ort während unserer Öffnungszeiten oder
  • rund um die Uhr aus unseren codegesicherten Abholfächern oder
  • Lieferung am selben oder nächsten Tag zur gewünschten Uhrzeit.

In unserem Online-Shop

In unserem Online-Shop können Sie durch unser komplettes apothekenpflichtiges und freiverkäufliches Sortiment stöbern und einkaufen. Auch Ihre Rezepte können Sie hier ganz komfortabel vorbestellen und einlösen.

Über unser Vorbestellformular

Auf unserer Webseite steht Ihnen ein Vorbestellformular zur

Verfügung. Ihr Rezept können Sie einfach abfotografieren, als Bild hochladen und an uns senden.

Mit der App gesund.de

Mal eben zum Arzt oder in die Apotheke? Klar. Einfach gesund.de App öffnen, da finden Sie alles:

  • Medikamente bei uns vorbestellen, 
  • Beratung und Hilfe im Chat mit uns
  • Arzttermine buchen
  • Ihre elektronische Patientenakte

Per Telefon und WhatsApp

Wir stehen Ihnen telefonisch mit Rat und Tat zur Seite. Schnell und unkompliziert nehmen wir auch Ihre Bestellungen telefonisch entgegen. Rufen Sie uns einfach an: 089 2732130

Auf in die Zukunft

Das E-Rezept kommt - wir sind bereit!

Das E-Rezept kommt und wird nach und nach das rosafarbene Papierrezept ablösen. Ziel der Bundesregierung ist es, so die Behandlung mit Arzneimitteln sicherer zu gestalten und Abläufe zu vereinfachen, zum Beispiel auch im Hinblick auf Telemedizin. 

 

Für Sie und uns bedeutet das: Ärztliche Verordnungen erfolgen künftig digital, d.h., Ihr Arzt stellt Ihnen ein E-Rezept aus, das verschlüsselt auf einem zentralen Speicher abgelegt wird. Über eine kostenfreie App, die bundeseinheitlich zur Verfügung gestellt wird, können Sie sich das E-Rezept auf Ihrem Smartphone ansehen und uns den Zugriffsschlüssel übermitteln, um das verschriebene Medikament zu erhalten.

 

Wir sind bereit: Sobald die Bundesregierung den Startschuss gibt, können Sie Ihr E-Rezept bei uns einlösen!

24 Stunden abholbereit

Unsere Abholfächer

Sie haben bei uns in der Apotheke ein Medikament bestellt, können es aber nicht während unserer Öffnungszeiten abholen?

 

Dank der codegesicherten Abholfächer direkt neben dem Eingang

zu unserer Apotheke ist das kein Problem: Hier hinterlegen wir Ihre Bestellung für Sie. Sie erhalten von uns einen achtstelligen Code, mit dem Sie das für Sie bestimmte Abholfach öffnen und Ihre bestellten Produkte abholen können – wann es Ihnen passt. 

Informiert

Unser aktuelles Onlinemagazin

Die Forschung schreitet immer weiter voran. Gerade in Sachen Gesundheit tut sich viel. Deshalb haben wir hier ein Magazin integriert, in dem wir interessante Beiträge und Artikel veröffentlichen.

Emotionale Tränen

Forscher identifizieren fünf Gründe für das Weinen

Liebeskummer, Überforderung oder große Freude: Wenn Menschen von ihren Emotionen überwältigt sind, weinen sie häufig. Forscher haben fünf Hauptgründe für die sehr menschliche Gefühlsäußerung ausgemacht.
mehr anzeigen...

Wie unangenehm!

Salben, Dusche, Feuchttücher: Das hilft, wenn der Po juckt

Juckreiz am After ist besonders unangenehm - auch weil sich Betroffene oft dafür schämen. Ein Proktologe verrät, wie sich die Beschwerden lindern lassen.
mehr anzeigen...

Sitzung aus der Ferne

Videotherapie spart Zeit und Wege

Videotherapie ist praktisch – sie spart Aufwand und ist, das haben Studien belegt, wirksam. Doch ganz zu ersetzen ist das persönliche Treffen nicht. Worauf Patienten achten sollten.
mehr anzeigen...

Moment, was heißt das genau?

Fachbegriffe: Gut vorbereitet ins Arztgespräch gehen

Gute Vorbereitung hilft auch, wenn es um den Arztbesuch geht. Schließlich ist die Zeit im Sprechzimmer knapp und die Unsicherheit manchmal groß. Tipps für davor und währenddessen.
mehr anzeigen...

Rat vom Arzt holen

Hitze kann Wirkung von Medikamenten auf den Körper verändern

Medikamente können die Wahrnehmung trüben oder Körperbedürfnisse verändern. Wer regelmäßig Tabletten einnehmen muss, sollte an heißen Tagen aufmerksam sein - und Veränderungen mit dem Arzt besprechen.
mehr anzeigen...

Krankheit

Anzeichen deuten: Nur Vergesslichkeit oder schon Alzheimer?

Wer den Schlüssel verlegt oder den Namen der Ärztin vergisst, stellt sich oft die Frage: Ist das altersbedingt - oder bahnt sich eine Alzheimer-Erkrankung an? Es gibt frühe Anzeichen.
mehr anzeigen...

Forsa-Umfrage

Macht die Corona-Krise süchtiger nach Tabak und Alkohol?

Die Corona-Pandemie hat das Leben vieler Menschen umgekrempelt. Aber lassen ihre Folgen Leute häufiger zur Zigarette greifen? Darauf deutet eine neue Studie hin. Etwas anders sieht es beim Alkohol aus.
mehr anzeigen...

Zum Abfüllen

Brunnen mit Gratis-Trinkwasser in großem Stil geplant

Wasser marsch: Von der Ostsee bis zum Alpenrand soll es künftig Gratis-Wasser für alle geben - in Fußgängerzonen, Einkaufspassagen oder Parks. Umgesetzt werden soll die Idee von den Kommunen.
mehr anzeigen...

-->